Martina Kalbe

Ich wurde 1962 in Berlin geboren. Seitdem lebe und arbeite ich in Berlin. 

Als Kind habe ich gern gemalt. Meine Oma hat mich immer darin bestärkt, denn es erinnerte sie an ihren Bruder. Er konnte sehr gut malen und hatte angefangen, dies zu studieren.  Leider ist er im Krieg gefallen und meiner Oma blieben nur ein paar Zeichnungen von ihm. 

Über viele Jahre habe ich das Malen vergessen. Erst als meine Mutter und meine Oma im Jahr 2012 innerhalb von zwei Tagen starben, fand ich im Malen und Zeichnen etwas Trost und innere Ruhe. Seitdem versuche ich - wenigstens in den Urlauben - wieder regelmäßig zum Pinsel oder dem Bleistift zu greifen. 

Bei einem Nordseeurlaub 2014 fing ich dann an, eine kleine Kindergeschichte zu schreiben. Nach und nach illustrierte ich die Geschichte, bis am Ende ein kleines Kinderbuch dabei herauskam.

Mal sehen, was die Zukunft bringt. Weitere Bilder oder gar ein weiteres Buch?